Beaufort-Skala (Windstärken)

Beaufort-Skala (Windstärken)

Die Beaufortskala dient zur Klassifikation der Windgeschwindigkeit in 13 Bereiche von 0 (Windstille) bis 12 (Orkan). Sie ist benannt nach Sir Francis Beaufort (jedoch nicht von ihm entwickelt) und findet weltweit Anwendung zur Beschreibung von Windgestärken. Da die Skala auf phänomenologischen Kriterien beruht, gibt es verschiendene Varianten mit leichten Abweichungen. So werden in Asien zum Teil Skalen mit Werten bis zu Bft 17 für...
mehr lesen